Veneers: Frontansicht vor der Behandlung
Veneers: Frontansicht vor der Behandlung
Veneers: Frontansicht nach der Behandlung
Veneers: Frontansicht nach der Behandlung
Veneers: Seitenansicht nach der Behandlung
Veneers: Seitenansicht nach der Behandlung
Veneers: Innenansicht nach der Behandlung
Veneers: Innenansicht nach der Behandlung

Hochästhetische Gesamtversorgungen

Zähne in perfektem Design.
Das Aufbringen von so genannten Veneers ist die beste Behandlungsmethode, um dem Lächeln in kürzester Zeit ein ästhetisches Bild zu geben. Abgesplitterte oder zu kurze Zähne erhalten eine harmonische Form, verfärbte Zähne eine ästhetische Farbe. Auch Zahnfehlstellungen und Zahnlücken können so korrigiert werden.

Nicht zuletzt sind es funktionelle Gründe, die für eine Versorgung mit Veneers sprechen: So können zum Beispiel flachgeschliffene Front- & Eckzähne rekonstruiert werden OHNE großflächig gesunde Zahnhartsubstanz zu opfern. Dadurch können -denkbar einfach- Überlastungen der Seitenzähne sowie des Gelenkes beseitigt werden. Diese sind häufig Ursache für Kopf-, Nacken- & nicht zuletzt Rückenschmerzen!

Veneers sind hauchdünne Haftschalen aus einer speziellen Keramik, die dauerhaft auf die Zähne geklebt werden. Einmal mit dem Zahn fest verbunden, sind sie äußerst stabil und langlebig. Der große Vorteil: Eine Überkronung der Zähne kann vermieden werden, die wertvolle Struktur der eigenen Zähne bleibt weitestgehend erhalten.

Das Ergebnis einer Veneerbehandlung ist ästhetisch perfekt. Aufgrund der erstklassigen Eigenschaften der modernen Keramiken sind Veneers von einem natürlichen Zahn nicht zu unterscheiden.

Ihre Wünsche im Focus

Schon im Vorfeld einer Restauration durch Veneers ist es bei uns möglich, sich das spätere Ergebnis zeigen zu lassen. Durch ein sogenanntes Mock-up (von unserem Meisterlabor entworfene Vorlagen) wird die mögliche Versorgung direkt im Mund vorgefertigt und so veranschaulicht. Dies kann sogar (für Stunden bis Tage) im Mund verbleiben und so zu Hause und im „Alltag“ getestet werden!

Abschließend kann vor der entgültigen Eingliederung durch den engen Dialog zwischen Patient, Zahnarzt und Zahntechniker sichergestellt werden, dass die individuell gewünschte Veränderungen zu 100 Prozent verwirklicht werden.